Image

Fit Parad Süßstoff (Fit Parad) - Zusammensetzung, Nutzen und Schaden

Für die Bequemlichkeit und Vielfalt der Ernährung bei Diabetes können Sie Ihrer Ernährung Zuckerersatzstoffe hinzufügen. Die meisten von ihnen sind kalorienfrei und kohlenhydratfrei und daher nicht gesundheitsschädlich. Über die Wahl des richtigen Süßstoffs habe ich bereits geschrieben. In diesem Artikel möchte ich einen der beliebtesten Süßstoffe besprechen - Fit Parad.

Dieser Süßstoff ist eine Mischung aus mehreren Komponenten. Es gilt als natürlich, obwohl es einen künstlichen Süßstoff enthält. Lesen Sie mehr...

Die Zusammensetzung des Süßstoffes Fit Parad (Fit Parade)

Fit Parade bietet verschiedene Arten von Produkten, die sich in der Zusammensetzung unterscheiden. Betrachten Sie die klassische Kompositionsnummer 7.

Beschreibung der Hauptkomponenten

  • Erythrit
  • Sucralose
  • Stevia

Ich habe bereits in diesem Artikel über Erythrit geschrieben. Dies ist ein bedingt synthetischer Süßstoff. Es wird aus Stroh oder Mais hergestellt. Thermostabil Verbessert den Geschmack der restlichen Süßungsmittel und wird daher zu den meisten Mischungen hinzugefügt. Wenn Sie die tägliche Dosis überschreiten, kann dies zu einer abführenden Wirkung führen. Es ist harmlos, kalorienfrei und enthält keine Kohlenhydrate.

Sucralose ist ein synthetischer Zuckerersatz. Thermostabil und harmlos. Es entsteht durch chemische Umwandlung eines Zuckermoleküls. Wie Erythrit kommt es zu einer Synergie mit anderen Süßstoffen und verbessert deren "süße Eigenschaften".

Stevia ist dank einer aktiven Werbekampagne bereits allen bekannt. Meine Einstellung zu ihr ist in diesem Artikel beschrieben. Das Fit Parad wird für hohe Produktverkäufe hinzugefügt. Es soll die Süße von Stevia in der Zusammensetzung der vorherigen beiden Süßungsmittel verbessern. Erythritis beseitigt auch ihre Bitterkeit. Am wahrscheinlichsten ist die Passion von Stevia sehr klein, da sie sich am Ende der Komposition befindet.

Die Vorteile und Nachteile von Zuckerersatz Fitpard

Daher hat der Süßstoff des Fit Parad keinen Nutzen und auch kein Schaden. Alle Zutaten sind erlaubt und sicher. Bei Diabetes kann es verwendet werden, da es keine Kohlenhydrate enthält. Der glykämische und Insulinindex ist ebenfalls null.

Die einzige Kontraindikation ist die Überschreitung der Tagesdosis. Dies liegt zwischen 20 und 45 Gramm, abhängig von der Art der Mischung und Ihrem Gewicht. Überschüsse können abführend wirken, da sie Erythrit enthalten.

Auch fitparad kann Allergien auslösen, so dass Sie bei der ersten Anwendung auf die Gesundheit und den Zustand der Haut achten müssen.

Arten von Süßstoffmischungen und ihre Unterschiede

Es gibt 8 Arten von Fit Parad-Mischungen auf dem Markt, die sich in der Zusammensetzung unterscheiden.

Passende Parade Nummer 1 und Nummer 10

  • Erythrit
  • Sucralose
  • Stevia
  • Topinambur-Extrakt (enthält Inulin, der den Kohlenhydratgehalt von Speisen verringert)

Sehr gute Zusammensetzung, aber nur in Pulverform erhältlich, was nicht sehr günstig ist. Nummer 10 ist im Beutel mit 60 Stück.

Fit Parade Nummer 7

Wir haben es am Anfang des Artikels überprüft. Die vielseitigste Zusammensetzung, die als Pulver verkauft wird.

Fit Parade Nummer 9

Sehr komplexe Komposition. Aufgrund der Zugabe von L-Leucin zum Zuckerersatzmittel musste eine Reihe von Konservierungsmitteln und Stabilisatoren hinzugefügt werden. Leucin ist eine Aminosäure, die die Insulinproduktion anregt. Bei einer normalen Diät verbraucht eine Person jedoch genug von dieser Aminosäure, daher ist die Zugabe von Getränken und Lebensmitteln unpraktisch.

Die Zusammensetzung ist in Form von Tabletten implementiert, so dass es bequem ist, sie in der Tasche zu tragen. Enthält kein Erythrit und verursacht daher keine abführende Wirkung während einer Überdosierung.

In der Zusammensetzung befindet sich Laktose, daher ist diese Mischung bei Intoleranz verboten.

  • Laktose
  • Sucralose
  • Steviosid
  • Weinsäure
  • L-Leucin
  • Backpulver
  • Croscarmellose
  • Topinambur-Extrakt
  • Siliziumdioxid

Passende Parade Nummer 11

  • Inulin
  • Sucralose
  • Steviosid
  • Fruchtsaftkonzentrat von Melonenbaum (Papain 300 IE)
  • Ananas-Extrakt (Bromelain 300 IE)

Süßstoff zum Abnehmen. Enthält kein Erythrit, hat daher keine abführende Wirkung. Inulin und Extrakte sollten bei der Aufnahme von Lebensmitteln helfen, den Stoffwechsel beschleunigen und Gewicht verlieren.

Fit Parade Nummer 14

  • Erythrit
  • Steviosid

Komposition für Liebhaber der absoluten Natürlichkeit, da sie keine Sucralose enthält. Verkauft in Pulverform.

Unter dem Markennamen Parad gibt es reines Erythrit und reines Stevia.

Schlussfolgerungen

Der Fit Parade-Süßstoff hat viele Varianten, so dass er für jeden Geschmack und jede Vorliebe ausgewählt werden kann. Dies ist ein großer Vorteil, da bei Extrakten Allergien auftreten können. Der Hersteller bietet auch Pulver und Tabletten an. Es ist praktisch, wenn es für unterschiedliche Bedürfnisse verwendet wird. Zum Beispiel zum Kochen bequemer Pulver. Aber die Straße ist besser, ein Pillenpaket zu nehmen.

Erschwinglichkeit und ein großes Sortiment machen Fit Parad zu einem der beliebtesten Zuckerersatzstoffe auf dem Markt.

Zuckerersatz Fit Parad №10 - Rückblick

Warum trinke ich es am Ende nicht? Vertrauen aber überprüfen. Nicht alles ist sicher, das ist natürlich.

Im Moment gibt es eine große Vielfalt an Zuckerersatzstoffen. Durch synthetische ersetzt - kam natürlich - laut Herstellerangaben Zuckerersatz.

Ich bin ständig am Abnehmen. Nachdem ich von meinen Lieblingsautoren dieser Website über natürliche Süßstoffe und das Ausbacken gelesen hatte, fing ich an, FitParad zu kaufen, um die Kalorienzufuhr zu reduzieren und die Süße zu essen, die ich während des GW festgebunden hatte. Außerdem sind mir ein paar Kilogramm geblieben, die ich nicht loswerden kann.

Als ich 18 bis 25 Jahre alt war, habe ich nicht gedacht, ob der Süßstoff sicher oder sicher ist. Es war wichtig für mich, um jeden Preis abzunehmen. Und ich habe mehrere Jahre hintereinander einen Zuckerersatz gesehen (ich erinnere mich nicht an die Firma - eine weiße Plastikbox mit grünen Buchstaben), und selbst bei der Arbeit hatte ich eine Packung mit einem Zuckerersatz, und ich dachte, ich würde meinem Körper ohne Zucker etwas Gutes tun.

Jetzt bin ich 30 mit einem Schwanz, und ich habe keine Lust auf meine Gesundheit zu experimentieren.

Aber nachdem ich über die Natürlichkeit auf der Packung gelesen hatte, entschied ich mich für den FitParad-Süßstoff. Zuerst wollte ich im Online-Shop beim Hersteller bestellen, aber später habe ich gelesen, was ich in Lenta kaufen kann. Dort habe ich es gekauft - ohne Rabatt, ein großes Paket von 400 Gramm. für 419 Rubel.

Worum geht es also und woraus besteht eine neue Generation von Zuckerersatz?

Zuckerersatz Fitparad ist ein innovativer Zuckerersatz für die diätetische, therapeutische und prophylaktische Ernährung. Verfügt über einen guten Geschmack und verbesserte Konsumenteneigenschaften aufgrund der ausgewogenen Zusammensetzung der speziell ausgewählten Komponenten.

Erythrit - Süßstoff, Zuckeralkohol, Sucralose - Süßstoff ohne Nährstoff, Steviosid - Süßstoff ohne Nährwert.

Energiewert pro 100 g: 0 kcal / 0 J

Nährwert: Proteine ​​- 0 g, Fette - 0 g, Kohlenhydrate - 0 g

Der Geschmack - der perfekte Süßstoff, kein Geruch, ausgeprägter süßer Geschmack. Ein kleiner Messlöffel, der in der Packung enthalten ist, reicht für eine große Tasse Tee und Kaffee.

Der Verbrauch ist sehr sparsam, das Einpacken in 400 Gramm reicht für eine lange Zeit aus.

Und alles wäre perfekt, aber ich wurde von dem Gefühl gequält, warum dann nicht jeder diesen Zuckerersatz statt Zucker konsumiert, da es so wunderbar ist und der Zucker schädlich ist? Außerdem habe ich noch ein Kind gestillt und ich kann nicht wirklich mit Sahamsams experimentieren. Daher begann ich nach dem Kauf über die Gefahren der Komponenten von FitParada zu lesen.

Gehen wir also die Hauptkomponenten durch.

Schaden von Erythrit:

* Bei langfristiger Anwendung steigt das Risiko für Fettleibigkeit und Diabetes

* Macht es schwierig, Süßigkeiten aufzugeben.

* Wenn Erythrit häufig in den Körper eindringt und regelmäßig eindringt, kann dies die Arbeit des Gastrointestinaltrakts beeinträchtigen. Wie bei anderen ähnlichen alkoholischen Ersatzstoffen für Zucker können Abdominalspannen, Blähungen und ständiges Rumpeln auftreten.

Schaden an Saccharose:

* während der Wärmebehandlung von Sucralose wird Chlorpropanol gebildet - giftige Substanzen, bezogen auf die Klasse der Dioxine. Die Bildung von Toxinen beginnt bereits bei 119 Grad Celsius. Die Haupteffekte des menschlichen Verzehrs von Dioxidverbindungen sind:Unregelmäßige Störungen und Krebs.

* Es ist besonders gefährlich, Sucralose in Utensilien aus Edelstahl zu erhitzen. Da in diesem Fall nicht nur Dioxine gebildet werden, sondern auch sehr polychlorierte Dibenzofurane toxische Verbindungen.

* Sucralose tötet gesunde Darmflora.

* In zahlreichen Experimenten mit Freiwilligen und Tieren wurde nachgewiesen, dass Sucralose unerlässlich ist beeinflusst den Blutspiegel von Glukose, Insulin und Glucagon-ähnliches Peptid-1 (GLP-1). Und es wirkt sich weit nicht zum Besseren aus.

Obwohl Sucralose ein beliebter Süßstoff ist, gibt es keinen Hinweis auf den Nutzen oder zumindest die Unbedenklichkeit dieser chemischen Verbindung für die menschliche Gesundheit.

Es gibt jedoch Daten aus zahlreichen Studien, die die Gesundheit dieses Süßstoffs belegen.

Schaden STEVIOSIDA:

  1. Ein negativer Effekt auf die Gesundheit kann einhergehen, wenn der Extrakt in großen Mengen eingenommen wird, wenn keine ärztliche Verschreibung vorliegt. Darüber hinaus gibt es eine Hypothese, dass dieses Heilkraut die Fruchtbarkeit beeinträchtigen kann, da die Struktur des Extrakts hormonartig ist. Derzeit gibt es keine Belege dafür, dass ein Zuckerersatzstoff die menschliche Fruchtbarkeit negativ beeinflusst. Es gibt jedoch Ergebnisse von Experimenten, die an Versuchstieren durchgeführt wurden, bei denen eine solche negative Wirkung nachgewiesen wurde.
  2. Ein weiterer negativer Einfluss auf die menschliche Gesundheit ist mit einem süßen Geschmack verbunden.

Wie alle anderen süßen Substanzen auf der Welt (natürlich oder künstlich) kann auch Stevia als Zuckerersatzstoff „Stoffwechsel-Verwirrung“ verursachen, den Appetit anregen und das Verlangen nach Süßigkeiten erhöhen.

Im Allgemeinen möchte ich niemanden erschrecken, nicht alle Websites haben über die Gefahren dieser natürlichen Komponenten geschrieben. Viele von ihnen loben und bewerben dieses oder jenes Sakhzam nebenan. Vielleicht ist nicht alles so schlecht, und in kleinen Mengen wird alles gut für die Gesundheit sein. Aber aus irgendeinem Grund möchte ich nicht an mir selbst experimentieren.

Das sicherste Süßungsmittel, über das ich gelesen habe, ist Stevia, aber es hat einen bestimmten Geschmack.

Es fällt mir schwer zu sagen, ob ich diesen Zuckerersatz empfehle oder nicht, es liegt an Ihnen. Der Hersteller erfüllt all seine Versprechen, guten Geschmack und null Kalorien. Die Wahl liegt bei Ihnen!

In der Zwischenzeit bin ich im Moment besser, ich werde versuchen, das Verlangen nach Süßigkeiten zu reduzieren, was nicht sehr einfach ist.

Zuckerersatz Fit Parad

Eine Süßstoff-Pass-Parade ist bei Menschen beliebt. Die Hersteller stellen verschiedene Arten dieses Süßstoffs her, die sich in ihrer Zusammensetzung und Freisetzungsform unterscheiden (Sirup, Tabletten, Pulver). Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass die Nichteinhaltung der Dosierung während der Einnahme eines Zuckerersatzes und die Nichteinhaltung von Kontraindikationen unerwünschte Folgen haben. Sie können nicht für schwangere und stillende Frauen geeignet sein. Aufgrund dieser Einschränkungen wird empfohlen, dass Sie sich mit Ihrem Arzt beraten, bevor Sie eine solche süße Ergänzung kaufen.

Arten von Mischungen, Zusammensetzung und Kalorien

Die für die Parade-Produkte hergestellten Produkte haben unterschiedliche Chargen, die Unterschiede liegen in den Anteilen und der Zusammensetzung der Hauptzutaten. Die Kalorien-Fit-Parade enthält weniger Zucker, weshalb sie Menschen mit Diabetes und Fettleibigkeit verschrieben wird. Zuteilung solcher Gemische:

  • Fitparad 1. Es besteht aus Erythrit, Sucralose, Steviosid (Steviaid) und Topinambur-Extrakt. Erhältlich in Doy-Packs (400 Gramm) und Karton (200 Gramm).
  • Fit Parade 7. Enthält Erythrit, Sucralose, Steviosid und Hagebuttenextrakt. Es wird in Beuteln (400 g), Pappkartons (200 Gramm), Dosen (180 Gramm) und in Form von Sachets in einer Menge von 60 Stück hergestellt.
  • Fitparad 9. Es wird auf der Basis von Laktose und Sucralose, Steviosid, Weinsäure und L-Leucin, Backsoda, Croscarmellose, Topinambur-Extrakt und Siliciumdioxid hergestellt. Ein solcher Zuckerersatz hat eine Tablettenform zur Freisetzung, die in 150 Stück verpackt ist.
  • Fitparad 10. Es besteht aus Erythrit, Sucralose, Steviosid und Artischockenextrakt. Es wird in Form von Doy-Pack (400 Gramm), Dosen (180 Gramm) und Sachets (60 Stück) hergestellt.
  • Fitparad 11. Enthält Inulin, Sucralose, Steviosid, Papain 300 IE und Ananas-Extrakt. Erhältlich in Beuteln von 220 Gramm.
  • Fitparad 14. Es wird auf der Basis von Erythrit und Steviosid hergestellt. Dieses Tafelsüßungsmittel besteht aus Doy-Packs (200 Gramm) und in Form von Beuteln in einer Menge von 60 Stück.
  • Fitpard Erythrit. Es besteht aus Erythrit und kommt in Form von Kartons mit einem Gewicht von 200 Gramm.
  • Fitparad "Gefolge". Hergestellt aus Steviosid. In Dosenform (90 Gramm) hergestellt.

Fitparad verwenden

Zu den nützlichen Eigenschaften von fitparad gehören:

  • Geschmackseigenschaften. Fit parad unterscheidet sich praktisch nicht vom Geschmack des Zuckers.
  • Hitzebeständigkeit, was bei der Verwendung dieses Süßstoffs in süßem Gebäck von Vorteil ist.
  • Fit Parade hilft den Menschen mit der Zuckersucht umzugehen und ist für Diabetes angezeigt. Regelmäßiger Konsum der Mischung reduziert den Bedarf des Körpers an raffinierten Zuckern.
  • Verfügbarkeit und vielfältige Auswahlmöglichkeiten.
  • Kalorienarm Daher hilft die Fit-Parade im Kampf gegen Fettleibigkeit.

Harm des Süßstoffes Fit Parade

Eine Schädigung des menschlichen Körpers nach der Durchführung einer Fit-Parade wird nach unkontrolliertem Konsum der Mischung und bei Nichtbeachtung der Anweisungen für den Süßstoff erzielt. Die Zusammensetzung eines solchen Süßungsmittels umfasst Sucralose, eine synthetische Substanz, die sich nachteilig auf die Gesundheit einer bestimmten Person auswirken kann (dies tritt bei Intoleranz gegenüber Sucralose auf). Nehmen Sie die Süßstoff-Parade nicht zusammen mit Medikamenten ein. Eine solche Technik kann für den menschlichen Körper schädlich sein und unerwünschte Wirkungen verursachen. Bei der Verwendung der Kinder mit Parade-Passform ist besondere Vorsicht geboten. Die Verwendung dieses Süßstoffs ist kontraindiziert:

  • während der Schwangerschaft;
  • während der Stillzeit;
  • ältere Menschen mit Erkrankungen der Nieren und der Leber;
  • Allergiker (mit Sensibilität für die Bestandteile des Produkts).


Bei der Auswahl eines Süßungsmittels muss die Parade die Anweisungen sorgfältig studieren, insbesondere auf die Kontraindikationen und Dosierungen achten. Der falsche Empfang einer solchen Mischung ist für den menschlichen Körper schädlich. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt, der unter Berücksichtigung der individuellen Merkmale den besten Zuckerersatz für eine bestimmte Person auswählen wird.

Was sind die Unterschiede zwischen den verschiedenen Süßstoffarten Fit Parade?

Bei der Auswahl eines Süßstoffs wird einigen Endokrinologen empfohlen, auf den Süßstoff Fitpard 7 zu achten. Der Hersteller positioniert es als absolut natürliches Heilmittel, das aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht. Dies ist ein moderner Ersatz mit hervorragenden Geschmackseigenschaften. Nach Zusicherung des Herstellers verursacht es keine Nebenwirkungen.

Optionen freigeben

Der Hersteller des Zuckerersatzes macht es in mehreren Varianten. Im Angebot finden Sie verschiedene Varianten von FitParad unter verschiedenen Nummern. Ebenfalls unter diesem Namen produziert, ersetzen "Sweet" (basierend auf Steviosid) und "Erythritol".

Die Zusammensetzung des Zuckerersatzes hängt von der Freisetzungsform ab.

FitParad №1 besteht aus folgenden Komponenten:

  • Sucralose;
  • Erythrit;
  • Thominambura-Extrakt;
  • Steviosid.

Dieses Süßungsmittel ist im Handel in Packungen mit 400 g, Kartons mit 200 g, erhältlich.

Mischung Nr. 7 besteht aus:

  • Sucralose;
  • Steviosid;
  • Erythrit;
  • Hagebuttenextrakt.

Verpackt in Packungen à 400 g, Beutel 60 Stück. in einer Box eine Box mit einem Fassungsvermögen von 200 g und Dosen von 180 g

Die umfangreichste Liste der Komponenten in Fit Parade №9. Es besteht aus:

  • Steviosid;
  • Weinsäure;
  • L-Leucin;
  • Croscarmellose;
  • Laktose;
  • Siliziumdioxid;
  • Topinambur-Extrakt;
  • Speisesoda;
  • Sucralose.

Es ist in Form von Tabletten hergestellt, sie sind in 150 Stück verpackt.

Die Zusammensetzung der Mischung unter Nr. 10 unterscheidet sich nicht von Nr. 1.

Es ist in Packungen à 400 g, in Sachets (in einer Packung à 60 Stück) und Dosen à 180 g verpackt.

Fit Parade unter Nummer 11 besteht aus:

  • Sucralose;
  • Inulin;
  • Bromelain 300 IE (Ananasextrakt);
  • Steviosid;
  • Papaina 300 IE (Konzentrat aus den Früchten des Melonenbaums).

In dieser Version des Süßstoffs gibt es eine Verpackungsform - Doy-Packs für 220 g.

FitParad No. 14 basiert auf:

Zum Verkauf wird es in Beuteln von 60 Stück gefunden. und Doy-Packs 200 g

FitParad "Erythritol" besteht nur aus der Substanz Erythritol. Verpackt in Kartons von 200 g.

FitParad "Sweet" wird aus Steviosid hergestellt. Es ist in Bänken von 90 g erhältlich.

Merkmale der Komposition

Die Zusammensetzung des Süßstoffs umfasst verschiedene Komponenten. Bevor Sie jedoch entscheiden, welche besser ist als Fit Parade 1 oder 7, ist es wünschenswert, sich mit den Substanzen zu befassen, auf deren Basis diese Substitute hergestellt werden.

In den Varianten Nummer 1 und Nummer 7 enthält Sucralose (E955). Diese Substanz ist ein Derivat von Zucker. Die Wasserstoffatome im Zuckermolekül werden durch Chlor ersetzt. Infolgedessen wird die Süße von Sucralose ausgeprägter (sie ist 600 Mal süßer als normaler Raffinadezucker). Wenn er verwendet wird, ändert sich der Glukosespiegel nicht, da er nicht im Körper absorbiert wird und unverändert von der Niere ausgeschieden wird.

Sucralose ist in den meisten Ländern erlaubt, es wurde kein Schaden durch die Verwendung festgestellt. Es wird oft als Süßungsmittel zu Produkten mit langer Haltbarkeit zugesetzt.

Erythrit (E698), auch Erythrit genannt. Es wird neben Sorbit und Xylit als zuckerhaltiger Alkohol bezeichnet. Dies ist eine natürliche Substanz, die in zahlreichen Produkten enthalten ist - Sojasauce, Hülsenfrüchte und einige Früchte. In der Industrie wird es aus verschiedenen stärkehaltigen Pflanzen gewonnen, zum Beispiel Mais.

Der Kaloriengehalt von Erythrit ist ziemlich hoch - 14-fach höher als bei raffiniertem Sand. Diese Substanz ist nicht so süß wie Zucker. Bei Diabetikern ist Erythrit jedoch erlaubt: Es wird nicht vom Körper aufgenommen und beeinflusst den Glukosegehalt nicht.

Eine der Komponenten der Fit Parade ist Steviosid (E960). Diese Substanz ist ein natürlicher Stevia-Extrakt. Es ist fast überall erlaubt, während der Tests wurde seine Sicherheit nachgewiesen. In einigen Staaten wird es jedoch als Nahrungsergänzungsmittel verkauft. Steviosid gilt als sicherer und natürlicher Süßstoff, der 300-mal süßer als Zucker ist.

Wenn Stevia-Extrakt verwendet wird, ändert sich der Blutzuckerspiegel nicht, so dass Diabetiker dies sicher verwenden können.

Viele Menschen, die den Kohlenhydratstoffwechsel kontrollieren, sind an den Unterschieden von Fit Parade 10 und 7 interessiert. Achten Sie auf die Zusammensetzung. Neben dem Süßstoff um 10 fügte der Hersteller Artischockenextrakt hinzu. Dies ist eine natürliche Substanz, die sich positiv auf den Körperzustand auswirkt. Es enthält Inulin, das die körpereigenen Abwehrkräfte stärkt, eine positive Wirkung auf die Leber. Der Extrakt aus Topinambur hilft auch bei der Normalisierung der Mikroflora im Darm und ist für den gesamten Verdauungstrakt nützlich.

Als Teil der Fit Parade Nummer 7 enthält Hagebuttenextrakt. Die Beeren der Pflanze sind reich an Ascorbinsäure und Vitamin P. Vitamin C wird in dieser Kombination am besten vom Körper aufgenommen. Bei Verwendung wird der Widerstand des Körpers stimuliert, der Geweberegenerationprozess ist aktiver.

Eine solche Zusammensetzung des Fitparad 7-Zuckerersatzes macht ihn bei vielen Diabetikern beliebt. Seine Verwendung ermöglicht es Ihnen, die Glukosekonzentration im Blut zu kontrollieren und die üblichen Süßigkeiten nicht zu verlassen. Die Einbeziehung von Pflanzenextrakten in die Zusammensetzung stimuliert das Immunsystem, das für Menschen, die an Störungen des Kohlenhydratstoffwechsels leiden, äußerst wichtig ist.

Grenzen setzen

Trotz der Zusicherungen des Herstellers hinsichtlich der Natürlichkeit von Zuckerersatzstoffen enthält ihre Zusammensetzung zugelassene Süßstoffe, die industriell gewonnen werden, und Extrakte aus natürlichen Pflanzen. Für Diabetiker sind solche Zuckerersatzstoffe notwendig, da sie wegen der schlechten Verdaulichkeit von Glukose oft Süßigkeiten wollen. Wenn Sie die hergestellten Süßstoffe verwenden, ändert sich der Zuckerspiegel im Körper nicht.

Eine Überdosierung eines Süßstoffs führt zu einer abführenden Wirkung. Pro Tag dürfen nicht mehr als 45 g Fit Parade verwendet werden. Um auf seine Verwendung zu verzichten, sollte:

  • schwangere Frauen aufgrund möglicher Auswirkungen auf den Fötus;
  • stillende Mütter;
  • ältere Menschen mit Nieren- und Lebererkrankungen;
  • Allergien (mit fester Unverträglichkeit der Bestandteile).

Vor dem geplanten Erwerb eines raffinierten Zuckerersatzstoffs sollte ein Endokrinologe konsultiert werden. Er wird Ihnen helfen, die Vielfalt der Süßungsmittel zu verstehen und Ihnen zu sagen, worauf Sie bei der Auswahl achten müssen.

Meinungen der Patienten

Viele haben es mit der Zusammensetzung der verschiedenen Varianten der Fit Parade-Süßstoffe zu tun, und es fällt ihnen schwer, die endgültige Entscheidung zu treffen. Gemessen an den Bewertungen von Diabetikern und Personen, die sich entschieden haben, raffinierten Zucker aufzugeben, ist die Option unter Nummer 7 am beliebtesten. Es ist am einfachsten in Geschäften zu finden.

Bewertungen des Süßstoffs Fit Parade 7 zeigen, dass Diabetiker es nicht nur als Zuckerersatz für Tee, Kaffee oder Kompott verwenden. Viele fügen es zu Joghurt, Kefir, Gebäck, Hüttenkäse hinzu. Seine Geschmackseigenschaften unterscheiden sich fast nicht von normalem Zucker, es gibt keine Bitterkeit oder einen unangenehmen Nachgeschmack, der nach der Verwendung anderer Süßungsmittel auftritt. Ein fremder chemischer Geruch ist ebenfalls nicht vorhanden.

Einige Endokrinologen raten, nicht den ersten verfügbaren Zuckerersatz zu nehmen, sondern Fit Parade №14 zu suchen. Es besteht aus Erythrit und Steviosid - dies sind Komponenten aus natürlichen Rohstoffen. Es schmeckt wie ein normaler Zuckerersatz. Der Unterschied ist in der Regel nur in den ersten Tagen des Empfangs spürbar.

Es ist wichtig, sich auf die Empfehlungen von Endokrinologen und Herstellern zu konzentrieren, die sagen, dass täglich mehr als 45 g Fit Parade nicht verbraucht werden sollten. Bei der Berechnung der täglichen Verbrauchsrate ist jedoch Folgendes zu berücksichtigen:

  • wie viele Tassen süßer Tee / Kompott / Kaffee / Milch oder andere Getränke pro Tag getrunken wurden;
  • Wie viel Süßungsmittel haben Sie zu Joghurt, Hüttenkäse, hinzugefügt?
  • Haben Sie im Laufe des Tages Lebensmittel mit Süßstoffen konsumiert (dies kann ein gebackenes Gebäck oder ein süßer Schokoriegel für Diabetiker sein).

Wenn die vom Hersteller angegebene Dosierung eingehalten wird, sollte es keine Probleme bei der Verwendung von Süßstoff geben. Wenn atypische Reaktionen auftreten, sollte diese aufgegeben werden.

Die Linie der Fitro Parade-Süßungsmittel: Zusammensetzung, Nutzen und Schaden, Preis und Analoga

Wie Sie wissen, verhindert Diabetes die Möglichkeit des Verzehrs von zuckerhaltigen Lebensmitteln. Aber das Süße vollständig aufzugeben, ist manchmal extrem schwierig.

Und hier kommen Süßungsmittel zur Rettung. Unter den vielen Zuckerersatzstoffen zeichnet sich Fit Parade aus. Er wird wegen seiner geringen Kalorienaufnahme und Natürlichkeit geliebt.

Freisetzungsformen, Zusammensetzung und Kaloriengehalt von Fit Parade sakharozamenitel

Dieses Produkt wird in Form getrennter Chargen hergestellt, deren Unterschiede in der Zusammensetzung der Bestandteile sowie in ihren Gesamtanteilen liegen. Der Hersteller dieses innovativen Produkts ist Piteco LLC.

Als Teil eines jeden Zuckerersatzes von Fit Parade gibt es grundlegende Komponenten:

  • Sucralose. Diese Substanz wird aus gewöhnlichem Zucker hergestellt. Und genau das gibt den Geschmack von raffiniertem Zucker, der sich praktisch nicht vom natürlichen unterscheidet. Sucralose wird absolut nicht vom Körper aufgenommen, es hat keinen glykämischen Index. All diese Eigenschaften machen es für Diabetes und Fettleibigkeit erlaubt. Unter den Unzulänglichkeiten sollte die individuelle Intoleranz erwähnt werden. Heute ist diese Substanz noch nicht vollständig untersucht worden;
  • Erythrit. Es wird aus stärkehaltigen Lebensmitteln und Mais hergestellt. Der Substanz fehlt auch GI und es wird praktisch nicht absorbiert, was bedeutet, dass diese zusätzlichen Pfunde nicht gefährdet sind.
  • Steviosid ist ein Extrakt aus Stevia-Blättern. Es hat alle oben aufgeführten Vorteile. Der Nachteil ist der Nachgeschmack, den nicht jeder angenehm findet. Diätetisches Produkt

Mischungen sind in folgenden Varianten erhältlich:

  • Nr. 1. Es enthält Erythritol und Sucralose, Steviosid. Ergänzt mit Topinambur-Extrakt. Freigabeform - 400 g-Packungen und 200 g-Kartons Der Zuckergeschmack wird durch einen absolut natürlichen Stoff - Erythrit - vermittelt. Dies ist ein Analogon von Xylit und Sorbit. Und ein Teil der Droge Stevia senkt den Blutzuckerspiegel. Dies bedeutet, dass das Medikament gegen Diabetes eingesetzt werden kann. 100 g Zuckerersatz entsprechen nur 1 kcal;
  • Nein. 7. Es enthält alle oben genannten Bestandteile und ergänzt sie mit Hagebuttenextrakt mit einem hohen Anteil an Ascorbinsäure, der für Diabetes sehr gut geeignet ist. Erhältlich in Beuteln von 40 Gramm, Schachteln mit 200 Gramm und zusätzlich als Beutel mit 60 Stück. Kalorie fehlt;
  • Nein. 9. Es wird auf der Basis von Laktose mit Sucralose sowie einem Extrakt aus Topinambur und Steviosid hergestellt. Kaloriengehalt: 109 kcal pro 100 g;
  • Nr. 10. Identnummer 1. Unterscheidet sich, was in Bänken von 180 Gramm verfügbar ist Kalorienarm: 2 kcal / 100g;
  • Nr. 11. Es wird mit Zusatz von Ananas-Extrakt und des Vaters (300 IE) hergestellt. Erhältlich in Beuteln von 220 Gramm. Kalorien pro 100 g - 203,0 kcal. Da der Nährwert hier durch Inulin repräsentiert wird, das im Verdauungstrakt überhaupt nicht absorbiert wird, sollten Sie nicht auf den Kaloriengehalt achten, der Körper „bemerkt es nicht“. Das bedeutet, dass jeder, der auf sein Gewicht achtet, angstfrei konsumiert werden kann.
  • Nein. 14. Es unterscheidet sich darin, dass es nur Erythrit mit Steviosid enthält. Kalorie fehlt. Es wird in Packungen à 200 g und in einem Beutel mit 60 Stück verpackt.

Die folgenden Arten von Mischungen, wie "Eritrit" und "Sweet", sollten gesondert hervorgehoben werden.

  • Erythrit Absolut sicheres Produkt, fermentiert aus natürlichen Zutaten, ohne GI und kalorienfrei. Daher ist die tägliche Süßungsrate nicht begrenzt. Das Produkt ist ziemlich süß, aber nicht hautverträglich. Aufgrund seiner hervorragenden Hitzebeständigkeit (widersteht Temperaturen von 180 ° C) wird es häufig zum Kochen verwendet. Produziert in Form von Einzelkartons à 200 g;
  • Steviosid "süß". Angezeigt für Diabetes. Kräuterzubereitung. Die beliebtesten verglichen mit den echten Blättern von Stevia (sehr süße Kräuter). Dies ist ein vielversprechender Zuckerersatzstoff, der in Diäten gegen Hypertonie, Arteriosklerose und Fettleibigkeit, Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt, aktiv eingesetzt wird. Erhältlich in Pulverform, was beim Kochen praktisch ist. Kalorie fehlt fast: 0,2 Kcal. Verpackt in Bänken von 90 g.

Die Vorteile und Nachteile des Fit Parade Zuckerersatzes

Wie jedes andere Medikament hat auch Fit Parad seine Vor- und Nachteile. Zu den Pluspunkten gehören also:

  • gute Geschmackseigenschaften, die sich fast nicht von dem uns bekannten Zucker unterscheiden;
  • Das Medikament ist gegen hohe Temperaturen (über 180 ° C) beständig. Dadurch kann es als Süßungsmittel zum Backen verwendet werden;
  • niedriger gi.
  • helfen, mit der Zuckersucht fertig zu werden. Deshalb wird es häufig für Diabetes empfohlen.
  • Die Mischung ist sehr günstig und hat eine große Auswahl.
  • niedrige (oder fast null) Kalorie. Dies ist eine wichtige Bedingung für Menschen, die mit Fettleibigkeit zu kämpfen haben.
  • angemessener Preis und die Möglichkeit, ein bewährtes Produkt auf der offiziellen Website des Herstellers zu erwerben.

Es ist jedoch unmöglich, die Frage nach dem Schaden dieses Zuckerersatzstoffs nicht zu berühren. Sie tritt normalerweise nach unkontrolliertem Verbrauch der Mischung auf. Und auch wenn Sie die Anweisungen des Medikaments ignorieren. Die Zusammensetzung der Fit Parade umfasst Sucralose.

FitParad-Produktlinie

Dies ist eine synthetische Substanz, die den Zustand einer Person beeinträchtigen kann, die eine individuelle Intoleranz für dieses Element hat. Der Süßstoff sollte nicht zusammen mit Medikamenten verwendet werden. Dies kann verschiedene unerwünschte Folgen haben.

Das Tool ist streng kontraindiziert:

Empfehlungen zur Verwendung

Die gesamte Produktlinie unterscheidet sich darin, dass sie bei der Herstellung von Produkten nicht nur für Diabetiker, sondern auch für diejenigen, die auf ihr Gewicht achten, verwendet werden kann.

Ein Gramm Fit Parade (# 1) kann fünf Gramm normalen Zucker ersetzen. Das bedeutet, dass nur zweihundert Gramm dieses Süßstoffs ein Kilogramm Zucker ersetzen können.

Zuckerersatz Fit Parade Nutzen und Schaden

Zuckerersatz Fit Parad

Eine Süßstoff-Pass-Parade ist bei Menschen beliebt. Die Hersteller stellen verschiedene Arten dieses Süßstoffs her, die sich in ihrer Zusammensetzung und Freisetzungsform unterscheiden (Sirup, Tabletten, Pulver). Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass die Nichteinhaltung der Dosierung während der Einnahme eines Zuckerersatzes und die Nichteinhaltung von Kontraindikationen unerwünschte Folgen haben. Sie können nicht für schwangere und stillende Frauen geeignet sein. Aufgrund dieser Einschränkungen wird empfohlen, dass Sie sich mit Ihrem Arzt beraten, bevor Sie eine solche süße Ergänzung kaufen.

Arten von Mischungen, Zusammensetzung und Kalorien

Die für die Parade-Produkte hergestellten Produkte haben unterschiedliche Chargen, die Unterschiede liegen in den Anteilen und der Zusammensetzung der Hauptzutaten. Die Kalorien-Fit-Parade enthält weniger Zucker, weshalb sie Menschen mit Diabetes und Fettleibigkeit verschrieben wird. Zuteilung solcher Gemische:

seid vorsichtig

Nach Angaben der WHO sterben jedes Jahr 2 Millionen Menschen an Diabetes und den dadurch verursachten Komplikationen. Ohne qualifizierte Unterstützung des Körpers führt Diabetes zu verschiedenen Arten von Komplikationen, die den menschlichen Körper nach und nach zerstören.

Zu den am häufigsten auftretenden Komplikationen gehören diabetische Gangrän, Nephropathie, Retinopathie, trophische Geschwüre, Hypoglykämie, Ketoazidose. Diabetes kann auch zur Entstehung von Krebs führen. In fast allen Fällen stirbt der Diabetiker entweder mit einer schmerzhaften Krankheit oder verwandelt sich in eine echte behinderte Person.

Was machen Menschen mit Diabetes? Dem endokrinologischen Forschungszentrum der Russischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften gelang es, das Arzneimittel zu einem vollständig heilenden Diabetes mellitus zu machen.

Derzeit ist das Bundesprogramm "Gesunde Nation" im Gange, bei dem jeder Einwohner der Russischen Föderation und der GUS dieses Medikament zu einem Vorzugspreis von 147 Rubel erhält. Detaillierte Informationen finden Sie auf der offiziellen Website des Gesundheitsministeriums.

  • Fitparad 1. Es besteht aus Erythrit, Sucralose, Steviosid (Steviaid) und Topinambur-Extrakt. Erhältlich in Doy-Packs (400 Gramm) und Karton (200 Gramm).
  • Fit Parade 7. Enthält Erythrit, Sucralose, Steviosid und Hagebuttenextrakt. Es wird in Beuteln (400 g), Pappkartons (200 Gramm), Dosen (180 Gramm) und in Form von Sachets in einer Menge von 60 Stück hergestellt.
  • Fitparad 9. Es wird auf der Basis von Laktose und Sucralose, Steviosid, Weinsäure und L-Leucin, Backsoda, Croscarmellose, Topinambur-Extrakt und Siliciumdioxid hergestellt. Ein solcher Zuckerersatz hat eine Tablettenform zur Freisetzung, die in 150 Stück verpackt ist.
  • Fitparad 10. Es besteht aus Erythrit, Sucralose, Steviosid und Artischockenextrakt. Es wird in Form von Doy-Pack (400 Gramm), Dosen (180 Gramm) und Sachets (60 Stück) hergestellt.
  • Fitparad 11. Enthält Inulin, Sucralose, Steviosid, Papain 300 IE und Ananas-Extrakt. Erhältlich in Beuteln von 220 Gramm.
  • Fitparad 14. Es wird auf der Basis von Erythrit und Steviosid hergestellt. Dieses Tafelsüßungsmittel besteht aus Doy-Packs (200 Gramm) und in Form von Beuteln in einer Menge von 60 Stück.
  • Fitpard Erythrit. Es besteht aus Erythrit und kommt in Form von Kartons mit einem Gewicht von 200 Gramm.
  • Fitparad "Gefolge". Hergestellt aus Steviosid. In Dosenform (90 Gramm) hergestellt.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Fitparad verwenden

Ein solcher Zuckerersatz kann sogar für süßes Gebäck verwendet werden.

Zu den nützlichen Eigenschaften von fitparad gehören:

  • Geschmackseigenschaften. Fit parad unterscheidet sich praktisch nicht vom Geschmack des Zuckers.
  • Hitzebeständigkeit, was bei der Verwendung dieses Süßstoffs in süßem Gebäck von Vorteil ist.
  • Fit Parade hilft den Menschen mit der Zuckersucht umzugehen und ist für Diabetes angezeigt. Regelmäßiger Konsum der Mischung reduziert den Bedarf des Körpers an raffinierten Zuckern.
  • Verfügbarkeit und vielfältige Auswahlmöglichkeiten.
  • Kalorienarm Daher hilft die Fit-Parade im Kampf gegen Fettleibigkeit.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Harm des Süßstoffes Fit Parade

Eine Schädigung des menschlichen Körpers nach der Durchführung einer Fit-Parade wird nach unkontrolliertem Konsum der Mischung und bei Nichtbeachtung der Anweisungen für den Süßstoff erzielt. Die Zusammensetzung eines solchen Süßungsmittels umfasst Sucralose, eine synthetische Substanz, die sich nachteilig auf die Gesundheit einer bestimmten Person auswirken kann (dies tritt bei Intoleranz gegenüber Sucralose auf). Nehmen Sie die Süßstoff-Parade nicht zusammen mit Medikamenten ein. Eine solche Technik kann für den menschlichen Körper schädlich sein und unerwünschte Wirkungen verursachen. Bei der Verwendung der Kinder mit Parade-Passform ist besondere Vorsicht geboten. Die Verwendung dieses Süßstoffs ist kontraindiziert:

  • während der Schwangerschaft;
  • während der Stillzeit;
  • ältere Menschen mit Erkrankungen der Nieren und der Leber;
  • Allergiker (mit Sensibilität für die Bestandteile des Produkts).

Bei der Auswahl eines Süßungsmittels muss die Parade die Anweisungen sorgfältig studieren, insbesondere auf die Kontraindikationen und Dosierungen achten. Der falsche Empfang einer solchen Mischung ist für den menschlichen Körper schädlich. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt, der unter Berücksichtigung der individuellen Merkmale den besten Zuckerersatz für eine bestimmte Person auswählen wird.

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich mit dem Problem Diabetes. Es ist schrecklich, wenn so viele Menschen sterben und noch mehr aufgrund von Diabetes behindert werden.

Ich beeile mich, die guten Nachrichten mitzuteilen - das endokrinologische Forschungszentrum der Russischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften hat es geschafft, ein Medikament zu entwickeln, das Diabetes Mellitus vollständig heilt. Im Moment nähert sich die Wirksamkeit dieses Medikaments 100%.

Eine weitere gute Nachricht: Das Gesundheitsministerium hat ein spezielles Programm verabschiedet, das fast die gesamten Kosten des Arzneimittels kompensiert. In Russland und den GUS-Staaten können Diabetiker zu einem reduzierten Preis von 147 Rubel Abhilfe schaffen.

0 10 ansichten

Mit Freunden teilen:

Fit Parade Süßstoff: Zusammensetzung, nützliche Eigenschaften. Bewertungen von Süßstoff

Der Fit Parade Süßstoff ist ein multifunktionaler natürlicher Zuckerersatz mit hoher Süße und ausgezeichnetem Geschmack.

Auswirkungen auf die Gesundheit

Warum heißt es natürlicher Süßstoff? Tatsache ist, dass dieses Produkt einen natürlichen biologischen Wert hat und alle seine Bestandteile ausschließlich aus natürlichen Rohstoffen gewonnen werden. "Fit Parade" ist ein Süßstoff ohne GVO. Wenn Sie es mit synthetischen Zuckerersatzstoffen vergleichen, ist es absolut sicher für den Körper. Der Hersteller behauptet, dass das Produkt keine Nebenwirkungen verursacht. Dies belegen die zahlreichen Bewertungen von Menschen, die an der "Fit Parade" (Süßstoff) teilgenommen haben. Dieses Produkt kann den Körper nur dann schädigen, wenn die Gebrauchsnormen nicht befolgt werden. Sie werden auch empfohlen, um Zucker bei Krankheiten wie Diabetes, Übergewicht und anderen Stoffwechselstörungen zu ersetzen.

Vorteile

Dieser Süßstoff verliert seine Eigenschaften nach dem Erhitzen nicht und kann daher zur Zubereitung heißer Speisen und Getränke verwendet werden. Gleichzeitig hat es keinen unangenehmen, bitteren Geschmack wie viele andere Unternehmen.

Aufgrund seiner Qualitäten ist dieses Produkt ideal für die Zubereitung von Desserts. Der Süßstoff ist hitzebeständig und kann daher wie normaler Zucker zum Süßen verwendet werden, zum Beispiel beim Backen. Viele Frauen betrachten diesen Süßstoff als guten Helfer in der Küche.

Das produzierende Unternehmen kümmert sich um seine Kunden und deren Gesundheit, daher enthält der Zuckerersatzstoff Fit Parade nur nützliche Inhaltsstoffe. Heute können Sie in den Geschäften 2 Produkttypen finden, die unter Nummer 1 und 7 verkauft werden. Sie unterscheiden sich in der Zusammensetzung.

Geschichten unserer Leser

Zu Hause besiegt Diabetes. Ein Monat ist vergangen, seit ich die Zuckersprünge und die Insulindosis vergessen habe. Oh, wie ich früher gelitten habe, ständig in Ohnmacht gefallen bin. Wie oft bin ich zu Endokrinologen gegangen, aber sie sagen nur "Nehmen Sie Insulin". Und jetzt ist die fünfte Woche vergangen, da der Blutzuckerspiegel normal ist, keine einzige Insulinspritze, und alles dank diesem Artikel. Wer Diabetes hat - lesen Sie unbedingt!

Lesen Sie den ganzen Artikel >>>

Eigenschaften des Süßstoffs

Der Fit Parade-Süßstoff bezieht sich auf bio-organische Süßstoffe, da er nur auf natürlichen Inhaltsstoffen basiert. Die Verwendung dieses Produkts ist nicht gesundheitsschädlich, verursacht keine Gewichtszunahme und dient der Vorbeugung von Diabetes und Ischämie. Außerdem wird Kariesbildung verhindert. Das Medikament ist extrem kalorienarm. 100 g dieses Produkts sind nur 3,1 kcal. 399 kcal ist in der gleichen Menge Zucker enthalten.

In Bezug auf die Kohlenhydratmenge ist der Süßstoff auch dem Zucker unterlegen (0,8 g gegenüber 99,8 g pro 100 g Produkt). 1 g "Fit Parade" entspricht 5 g Kristallzucker. Die verwendeten Komponenten erhöhen den Blutzuckerspiegel nicht. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es unbegrenzt verwendet werden kann. Die Rate des Produkts sollte 45 Gramm pro Tag nicht überschreiten.

Stevia ist ein natürlicher Zuckerersatz.

Stevia oder Honiggras, das in der Zusammensetzung dieses Produkts enthalten ist, übertrifft in seiner Süße den Kristallzucker um das 200-fache. Es ist nicht schädlich für den Körper, aber in einigen Fällen sollte seine Verwendung begrenzt sein. Da diese Pflanze den Blutzucker und den Blutdruck senkt, ist bei der Einnahme von zucker- und bluthochdrucksenkenden Medikamenten Vorsicht geboten. Bei manchen Menschen kann Stevia Schwindel, Völlegefühl oder Muskelschmerzen verursachen.

Substanzen in der Zusammensetzung des Süßstoffs

Die Fit Parade-Süßstoffe Nr. 1 und Nr. 7 unterscheiden sich in Zusammensetzungsprodukten geringfügig. Die erste enthält Topinambur, Sucralose, Steviosid und Erythrit. In der zweiten wird Wildrose anstelle von Topinambur verwendet, aber ansonsten unterscheiden sie sich nicht. Es ist notwendig herauszufinden, welche Eigenschaften die Süßstoffbestandteile besitzen und wie sicher sie für den Fit Parade-Organismus (Süßstoff) sind.

Die Zusammensetzung dieses Produkts unterscheidet sich von synthetischen Süßstoffen durch das Vorhandensein natürlicher Inhaltsstoffe. Zum Beispiel wird Erythrit aus Tapioka und Mais gewonnen, der eine große Menge Stärke enthält. Diese Komponente findet sich auch in Melonen, Birnen, Trauben und vielen anderen Früchten. Erythrit verliert seine Eigenschaften nicht, wenn es erhitzt wird, und Süße ist einfachem Zucker nicht unterlegen. In der Zusammensetzung des Süßstoffs spielt er eine wichtige Rolle - unterstützt den natürlichen süßen Geschmack.

Topinambur-Extrakt hilft die Darmfunktion zu verbessern. Topinambur wird für Menschen mit Stoffwechselstörungen, einschließlich Diabetes, empfohlen. Es hilft, den Blutzucker zu senken. Durch die Anzahl der nützlichen Elemente ist Jerusalem-Artischocke ein Rekordhalter und hilft außerdem, die Immunität aufrechtzuerhalten.

Hagebutte enthält die Vitamine C und P, verbessert die Regeneration des Gewebes, die Widerstandsfähigkeit des Körpers und hilft, den Blutzuckerspiegel zu stabilisieren. Der einzige Nachteil ist die Möglichkeit einer allergischen Reaktion. Einige Leute bemerken, dass sie nach der Einnahme einer Hunderose Sodbrennen hatten.

"Fit Parade" ist ein Süßstoff mit Pektin. Diese Substanz ist bekannt für ihre gelierenden und absorbierenden Eigenschaften. Pektin hilft, den Körper von Giftstoffen zu reinigen und die Cholesterinmenge zu senken, die Darmfunktion zu verbessern und die Durchblutung zu verbessern. Es verletzt jedoch nicht das Gleichgewicht der inneren Umgebung unseres Körpers. Cellulose, die Teil dieses Süßstoffs ist, verbessert die Verdauung und die Magen-Darm-Funktion.

Produktbewertungen

Dieser Süßstoff ist sehr praktisch zu verwenden, er kann Zucker bei der Zubereitung von Getränken und Gerichten ersetzen. Dies wird von vielen Leuten bemerkt, die den Fit Parade-Süßstoff verwenden. Produktbewertungen sind überwiegend positiv. Dies sollte nicht überraschen, da Sie dadurch den Kaloriengehalt der täglichen Ernährung deutlich reduzieren können und sich die Verwendung von Süßigkeiten für Personen, die bei der Verwendung von normalem Zucker kontraindiziert sind, nicht verbieten darf.

Was ist los mit dem Wunsch, deinen Seelenverwandten umzuerziehen? Wenn Sie jedes Mal, wenn Sie jemanden gehört haben wollten, der Ihren romantischen Partner wechseln wollte, einen Rubel erhielt, wären Sie längst Millionär geworden.

13 Zeichen, dass Sie den besten Ehemann haben Ehemänner sind wirklich großartige Menschen. Wie schade, dass gute Ehepartner nicht an Bäumen wachsen. Wenn Ihre andere Hälfte diese 13 Dinge tut, können Sie mit.

Die 15 Symptome von Krebs, die Frauen am häufigsten ignorieren Viele Anzeichen von Krebs ähneln den Symptomen anderer Krankheiten oder Zustände und werden daher häufig ignoriert. Achten Sie auf Ihren Körper. Wenn sie es merken

9 berühmte Frauen, die sich in Frauen verliebt haben Es ist nicht ungewöhnlich, dass nicht das andere Geschlecht Interesse zeigt. Sie können jemanden kaum überraschen oder schütteln, wenn Sie gestehen.

Es stellt sich heraus, dass manchmal auch der lauteste Ruhm scheitert, wie dies bei diesen Prominenten der Fall ist.

Mache das niemals in der Kirche! Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie sich in einer Kirche richtig verhalten oder nicht, dann tun Sie wahrscheinlich nicht das Richtige. Hier ist eine schreckliche Liste.

Zuckerersatz Fit Parad - Zusammensetzung, Bewertungen, lohnt es sich zu kaufen?

Auf der grünen Verpackung des Zuckerersatzes Fit Parad steht das Wort "natürlich". Drehen Sie die Kiste um und lesen Sie die Komposition:

  • Erythrit
  • Sucralose
  • Hagebuttenextrakt
  • Stevizoid

Lassen Sie uns jede Komponente einzeln betrachten und versuchen, die Frage zu beantworten - wie sicher ist der natürliche Zuckerersatz von Fit Parade und sollten wir ihn kaufen?

Beginnen wir mit Steviosid. Die Substanz wird aus den grünen Blättern von Stevia gewonnen. Pflanzen, die in der Welt als der beliebteste natürliche Süßstoff gilt.

Zum Süßen von Tee oder Kaffee genügt eine kleine Prise Stevizoid; Es ist oft süßer als Zucker. Ein Gramm Steviosid enthält nur 0,2 kcal. Zum Vergleich: 1 g Zucker ist 4 kcal, also 20-mal mehr.

Stevioside kann Temperaturen von bis zu 200 ° C standhalten und eignet sich daher zum Backen süßer, nicht nahrhafter Gerichte. Und er wird Tee und Gebäck so süß wie Zucker machen, aber mit einem Hauch von Bitterkeit, die manchen Menschen fremd und unangenehm erscheint.

Ist diese Komponente der Fit Parade sicher? Nach den Ergebnissen zahlreicher in den USA durchgeführter Studien hat die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) die Verwendung von Steviosid als sicheres Süßungsmittel zugelassen.

Schwanger wird jedoch nicht empfohlen. Es ist auch nicht notwendig, die Einnahme dieser Substanz mit bestimmten Medikamenten zu kombinieren, nämlich: Stevia-Extrakt nicht zusammen mit Medikamenten zur Blutzuckersenkung, Medikamenten gegen Bluthochdruck und Mitteln zur Normalisierung des Lithiumspiegels einnehmen.

Stevia und Stevizoid - was ist der Unterschied?

Bis jetzt ist die Frage offen - ist es angemessen, Stevioso als einen ganz natürlichen Süßstoff zu betrachten? Immerhin handelt es sich nicht um zerkleinerte Steviablätter, sondern um einen Extrakt, der in der Fabrik chemisch verarbeitet wird.

Sie müssen sich nur auf die Zustimmung der amerikanischen Überwachungsorganisation verlassen und die oben beschriebenen Vorsichtsmaßnahmen beachten.

Unabhängig davon kann Stevia-Extrakt hier auf der iherb-Website in jeder Form sehr billig bestellt werden.

Der nächste interessante Bestandteil des Süßstoffs Fit Parad ist Erythrit (Erythrol). Es ist auch eine natürliche Substanz, die in der Natur in allen Arten von Lebensmitteln vorkommt, wie Melone (50 mg / kg), Pflaumen, Birnen und Trauben (bis zu 40 mg / kg). Unter industriellen Bedingungen wird Erythrit aus stärkehaltigen Rohstoffen wie beispielsweise Mais oder Tapioka gewonnen.

Der Kaloriengehalt dieser Substanz beträgt nur 0,2 kcal / g. Wie Steviosid kann Erythrit hohen Temperaturen (bis zu 180 ° C) standhalten, was zweifellos ein großer Vorteil ist, wenn Sie süße Diätgerichte damit kochen möchten.

Die Auswirkungen dieser Substanz auf die Geschmacksknospen stimmen fast vollständig mit diesem Zucker überein und bilden so die natürlichen Empfindungen der gesamten Zusammensetzung. Darüber hinaus hat Erythrit eine pikante Eigenschaft - wenn es verwendet wird, entsteht die Wirkung von "Coolness", wie bei Kaugummi mit Menthol.

Hagebuttenextrakt

Auf dem Extrakt von Wildrose, einer weiteren natürlichen Komponente in der Zusammensetzung der Fit Parade, können Sie stundenlang erkennen. Ich werde nur feststellen, dass dies das natürlichste Produkt ist, das tausend Jahre Erfahrung in der Verwendung von Kosmetika, Lebensmitteln und Medikamenten hat.

Hagebutte enthält eine fantastische Menge an Vitamin "C" - 1500 mg pro 100 g. Zum Vergleich: Ascorbinsäure in einer Zitrone beträgt nur 53 mg, dh 30-mal weniger. Bei einigen Menschen können Nebenwirkungen in Form von Sodbrennen oder Allergien auftreten.

Die letzte Komponente des Fit Parad Zuckerersatzes ist Sucralose, auch E955 Nahrungsergänzungsmittel genannt. Der Hersteller Fit Parada schreibt auf der Verpackung, dass diese Substanz "aus Zucker" hergestellt ist, aber bescheiden leise, dass die Technologie zur Herstellung von Sucralose aus Zucker ziemlich kompliziert ist und aus fünf bis sechs Stufen besteht, in denen sich die molekulare Struktur des Zuckers verändert. Darüber hinaus ist diese Substanz im Gegensatz zu Steviosid und Erythrit in der Natur nicht zu finden, daher ist es unmöglich, natürliche Sucralose zu nennen.

1991 wurde Sucralose zunächst in Kanada für den menschlichen Verzehr zugelassen, 1998 in den Vereinigten Staaten. Zuvor wurden mehr als einhundert verschiedene Toxizitätsstudien durchgeführt, das Risiko, an Tumorerkrankungen zu erkranken, die bei Sucralose nichts Gefährliches zeigten. Es war jedoch auch einmal mit Aspartam. Dieses Süßungsmittel wurde 1965 synthetisiert, zugelassen und wurde 1981 in Lebensmitteln verwendet. Erst kürzlich konnte bei seiner Verwendung eine mögliche krebserzeugende Wirkung festgestellt werden.

Heutzutage gibt es keine zuverlässigen wissenschaftlichen Daten zum Schaden von Sucralose. Angesichts des „nicht natürlichen“ Ursprungs dieses Süßungsmittels muss jedoch mit Vorsicht vorgegangen werden.

Bei der Anwendung von Sucralose erfahren manche Menschen eine Verschärfung der Migräne, Hautausschlag, Durchfall, Ödeme, Muskelschmerzen, Kopfschmerzen, Darmkrämpfe, Harnwegsstörungen und Bauchschmerzen. Dies ist selten und dennoch wird die Verwendung von Sucralose am besten eingesetzt.

Ist Fit Parade sicher?

Lassen Sie uns unsere Überprüfung zusammenfassen und abschließen. Im Allgemeinen enthält der Fit Parad-Zuckerersatz sichere Inhaltsstoffe aus natürlichen Rohstoffen. Fast alle von ihnen (mit Ausnahme von Sucralose) kommen in freier Wildbahn vor und sind ausreichend getestet. Der Energiewert von Fit Parada beträgt nur 3 kcal pro 100 g Produkt, ein Vielfaches des Zuckerwerts.

Wie hilft uns der Süßstoff Fit Parad?

Es kann uns als eine Art Krücke in der Phase der Beseitigung der „Zuckerabhängigkeit“ den größten Nutzen bringen. Früher oder später muss eine Person, die sich mit ihrer Gesundheit beschäftigt, auf die Verwendung von Zucker vollständig verzichten.

„Fit Parad“ kann ohne Zweifel dazu beitragen, Zucker aus unserer Ernährung zu entfernen und mit der Zeit das Verlangen nach Süßigkeiten zu überwinden. Es bleibt zu entscheiden, wie lange der Abschiedsprozess vom süßen „weißen Tod“ dauern wird?

Ein Ernährungswissenschaftler wird sagen, „je früher, desto besser“ und der Spezialist für Suchtbehandlung „so langsam wie möglich, um das Risiko eines Misserfolgs zu reduzieren“.

Ich empfehle Ihnen, maximal zwei Jahre zu treffen, diesmal wurde die längste Studie zur Verträglichkeit des am wenigsten untersuchten Bestandteils Sucralose fortgesetzt.

Olesya 4. Juni 2017 11:41

Ich hatte starke Krämpfe. Ich bin noch schwanger Aber ich habe in seinem Kuchen gegessen. Will nicht mehr

Katya 11. März 2017 um 19:27 Uhr

Ich kaufe diese Fit Parade nun seit 5 Jahren, alle Tests sind normal. Aber bevor ich Zucker ablehnte, der zweifellos Gift ist und nicht mehr, war ich mit meiner Gesundheit nicht zufrieden.

Tatiana 22. Januar 2017 12:24

Ich habe Ihren Kommentar über den natürlichen Zuckerersatz „FIT PARAD“ mit Interesse gelesen und war sehr überrascht, warum Sie sich über den möglichen Schaden der Bestandteile des Arzneimittels beklagen, dass Sie über den viel größeren Schaden schweigen, den üblicher Zucker aus Rüben (den die meisten Menschen verwenden) enthält ). Trotzdem ist E.I. Roerich warnt in der "Living Ethics" im Namen der großen Lehrer der Menschheit vor der Unzulässigkeit der Verwendung von Rübenzucker, da er Gift ist. Die Rübe selbst ist ein sehr nützliches Produkt, aber wenn sie verarbeitet wird, stellt sich heraus, dass sie eine schädliche Substanz ist, die in den menschlichen Körper eindringt und ihn tötet. Chemiker und Ärzte schweigen jedoch darüber.

Elena 27. Mai 2016 um 00:42 Uhr

Ich erkläre es einfach: Stevia ist Gras, wenn es getrocknet ist, wird es grün sein. Wenn es zerkleinert wird, ist es grünes Pulver.
Stevizoid - weiß - chemisch von Stevia abgeleitet, aber chemisch.

Heute ist Erythol und Stevia trockener Boden das sicherste.
Erythrit kann bereits recht günstig gekauft werden, nicht wie früher... 375 Rubel. für ein halbes Kilogramm reines 100% Erythrit. Ja, auch bei Avito, oder schauen Sie im Internet nach... Brauchen Sie nicht Khimki, meine Herren!

Marat Mukhamedzyanov. 14. März 2016, 22:24 Uhr

Schädlich:
Aspartam, Sucralose, Saccharin, Xylitol, Sorbitol, Cyclamat, Acesulfam
(Nachgewiesene Forschung, wenn auch nicht aktuell, dann lesen wir mehr wissenschaftliche Artikel, die den Schaden lange beschreiben)

Es sollte vermieden werden:
Stevia
(Einige Studien haben die Sicherheit von Steviosid in Frage gestellt)

Sicher und sogar nützlich:
Erythrit (sicher, es gibt Studien zu den Vorteilen eines Antioxidans)

Irina Eve.. 6. August 2015 21:37

Und ich benutze diesen Süßstoff schon lange und sehr zufrieden! Ich hatte Probleme mit dem Gewicht - ich habe abgenommen, richtige Ernährung + Fit-Parade hat mir sehr geholfen. Alle Desserts, Haferkekse, Kompotte und sogar mit ihm zubereitete Schokolade. Abnehmen ist sehr einfach und lecker)) Auch meine Tochter ist großartig gegangen, sie hat Diathese für Süßigkeiten ab drei Jahren. Jetzt möchte ich die Sirupe dieser Firma ausprobieren, auch interessant, aber die Anwesenheit von Natriumbenzoat ((((

Olga 6. Juni 2015 um 20:50 Uhr

Ich habe Typ-2-Diabetes, eine spezielle Diät mit einer strikten Einschränkung der Kohlenhydrate, ein vollständiges Verbot von Zucker und etwas Obst. Die Fit-Parade zeigte eine sehr gute Verträglichkeit mit Glukose-senkenden Medikamenten und konnte das Verlangen nach Süßspeisen (Kohlenhydratbruch im ersten Diabetesjahr, während der Stoffwechsel wieder aufgebaut wird) vollständig beseitigen. Blutzucker ist normal, der Rest der Indikatoren ebenfalls. Mit Erlaubnis des Arztes beließ die Fit-Parade die Diät.
Ich denke, dass es notwendig ist, das Wohlbefinden anhand von Blutindikatoren zu untersuchen. Wenn dies normal ist, ist dies bei Diabetes möglich. Bei Stevia gibt es keine Nebenwirkungen, auch ein unangenehmer Geschmack. Das ist natürlich streng individuell.

Unsinn. 20. Mai 2015, 12:48 Uhr

Es gibt keine wissenschaftlichen Beweise für den Schaden von Aspartam und anderen „chemischen“ Süßungsmitteln, obwohl sie alle 100 Mal öfter geprüft wurden als natürliche. Und es ist nicht notwendig, den Quatsch der nahen wissenschaftlichen Tante Russlands zu bringen, die die Erfahrung auf Mäuse legt - sie hält kein Wasser.

Anonym 9. April 2015 um 19:39 Uhr

Meine Tochter hat Typ-1-Diabetes. Im ersten Jahr der Krankheit nahm sie Süßungsmittel: auf der Grundlage von Aspartam und Fructose. Stevia mochte sie nicht. Schon sehr spezifisch. Ein Jahr später zeigte ein Ultraschall eine Zunahme der Leber. Ich fragte den Arzt nach Süßungsmitteln. Sie antwortete: Zucker essen! Von der Zeit getestet. Seitdem ist die Leber der Tochter normal.

Constantine 6. Januar 2015 02:48

Auf jeden Fall empfehlen. In den meisten Fällen ergibt sich die Wirkung von Zucker mit sechsmal kleineren Dosen. Die Hauptsüßigkeit ist Sucralose, der Rest ist Garnierträger. Über Schaden kann man nur sagen, dass Zucker schädlicher ist und Saccharin und Aspartam schrecklicher schädlicher sind.

Quellen: http://etodiabet.ru/saharozameniteli/saharozamenitel-fit-parad. http://www.dietplan.ru/hudet/naturalny-saxarozamenitel-fit-parad/

Schlussfolgerungen ziehen

Wenn Sie diese Zeilen lesen, kann daraus geschlossen werden, dass Sie oder Ihre Angehörigen an Diabetes leiden.

Wir führten eine Untersuchung durch, untersuchten eine Reihe von Materialien und vor allem überprüften wir die meisten Methoden und Medikamente gegen Diabetes. Das Urteil lautet:

Wurden alle Medikamente verabreicht, so ist die Erkrankung dramatisch angestiegen, sobald die Behandlung abgebrochen wurde.

Das einzige Medikament, das zu einem signifikanten Ergebnis geführt hat, ist Dianormil.

Im Moment ist es das einzige Medikament, das Diabetes vollständig heilen kann. Dianormil zeigte eine besonders starke Wirkung in den frühen Stadien der Diabetesentwicklung.

Wir haben das Gesundheitsministerium gefragt:

Und für die Leser unserer Seite besteht jetzt die Möglichkeit
Dianormil zu einem reduzierten Preis bestellen - 147 Rubel. !

Achtung! Es gab häufige Verkäufe der gefälschten Droge Dianormil.
Wenn Sie eine Bestellung über die obigen Links aufgeben, erhalten Sie garantiert ein Qualitätsprodukt vom offiziellen Hersteller. Bei der Bestellung auf der offiziellen Website erhalten Sie außerdem eine Erstattungsgarantie (einschließlich Versandkosten), falls das Medikament keine therapeutische Wirkung hat.